Knobi-Gras

Pflanzenbeschreibung

Knoblaucharoma ohne unangenehme Geruchsbelästigung! Das Knobi-Grass macht es möglich. Ähnlich wie der Knoblauch ist es sehr gesund und unwiderstehlich lecker. Es sorgt für einen würzigen Pfiff bei Fleisch- u. Nudelgerichten, in Soßen und Pestos. Oder fein geschnitten wie Schnittlauch verwenden.

Pflanzenverwendung

Die Ernte ist ganzjährig möglich. Einfach den Knobi-Gras Halm an der Basis abschneiden. Zum Einfrieren die Halme klein schneiden und in einem Folienbeutel verschließen und in die Tiefkühltruhe legen. Später zum Würzen mit einem Messer etwas vom gefrorenen abraspeln. Rezept: Knobi-Gras Öl: 150g Knobi-Gras (fein geschnitten) in 0,75 l Olivenöl einlegen. Ideal für das tägliche Kochen und Braten.

Pflanzenpflege

Als Gewürzpflanze steht es auf dem Fensterbrett oder auf der Terrasse in Terracotta-Gefäßen und Balkonkästen. Es ist mehrjährig aber nicht winterhart. Somit steht es im Sommer draußen und im Winter drinnen. Wächst an sonnigen und schattigen Standorten.


zurück zur Auswahl

 
hosting by ...kataplonk.de - Datentechnik | Datenschutz | Impressum